Menu Language

INDIA CERTIFICATION MADE EASY

read more

AIS – Automotive Industry Standard

read more

BIS – BUREAU OF INDIAN STANDARDS

read more

TEC – TELECOMMUNICATION ENGINEERING CENTER

read more

WPC – WIRELESS PLANNING & COORDINATION COMMISSION

read more

Weitere Leistungen

read more

Consulting

read more

Schulungen

read more

Über uns

read more

Kia rechnet mit 30 Prozent mehr Autoverkäufen in Indien im nächsten Jahr

Donnerstag, 24. Februar 2022

Der südkoreanische Autohersteller Kia erhofft sich steigende Verkaufszahlen in Indien. Das Unternehmen geht von einem Umsatzplus von 30 Prozent im Jahr 2022 aus, da die Chipkrise auf dem Automobilmarkt sich langsam entspannt. Gegen Mitte des Jahres sollten Chips und Halbleiter wieder besser verfügbar sein und Kia Indien kann die volle Kapazität seines Werks in Indien ausschöpfen. Dazu wird die Kapazität der Produktionsstätte in Andhra Pradesh von derzeit 220.000 Einheiten (Exporte eingeschlossen) auf 300.000 Fahrzeuge hochgefahren. Das Unternehmen plant sogar eine Erweiterung des bestehenden Werks zur Erhöhung der Kapazität um weitere 100.000 Einheiten. Autos und deren Komponenten müssen in Indien nach den AIS- (Automotive Industry Standards) Richtlinien ein AIS-Zertifizierung erhalten, bevor sie auf dem indischen Markt eingesetzt werden dürfen.

 

 

Laut dem Manager von Kia Indien, Tae-Jin Park mussten die Planzahlen des vergangenen Jahres durch die Chipkrise nach unten korrigiert werden. Dennoch sollte in diesem Jahr mit Entspannung der Lage und der Einführung des neuen Kia Carens ein Umsatzplus von 25 bis 30 Prozent möglich sein, sagte Park gegenüber der Economic Times of India. Auf dem indischen Automarkt ist der Kia Carens zwischen dem Maruti Suzuki Ertiga und dem Marktführer bei Minivans, dem Toyota Innova, aufgestellt. Insider gehen von monatlichen Verkaufszahlen des Carens zwischen 5.000 und 7.000 Fahrzeugen aus. Zusammen mit anderen Kia-Modellen könnten damit die anvisierten Zahlen von 25.000 verkauften Fahrzeugen pro Monat und das Drei-Jahres-Ziel von jährlich 300.000 Einheiten erreicht werden.

Manager Park sagte weiter, dass die derzeitige Produktionskapazität tatsächlich 300.000 Einheiten beträgt, jedoch mit automatisierten Fertigungsschritten sich auf 400.000 Einheiten ausbauen ließe. Kia Indien werde den Markt genau beobachten und entsprechend auf eine höhere Nachfrage reagieren, ergänzte Park. Zudem plant Kia Indien die baldige Markteinführung eines E-Autos auf dem indischen Markt. Die Strategie dafür werden in den ersten Monaten des Jahres 2022 bekannt gegeben, so Park.

Die für Autos und Komponenten verpflichtende AIS-Zertifizierung steht für die technischen Automobilstandards für Indien. Derartige Zulassungen werden u.a. von Behörden wie dem International Center for Automotive Technology (iCAT) durchgeführt.

Je nach Produktkategorie gibt es verschiedene Zertifizierungsschritte. Wir beraten Sie gerne hinsichtlich einer Indien Zertifizierung und stehen auch bei Fragen jederzeit zu ihrer Verfügung.

Bitte zögern Sie nicht, uns für weitere Details und Beratung zu kontaktieren. Sie können uns per Email kontaktieren oder uns anrufen unter +49692713769261.
Für direkte Fragen können Sie auch gerne unser Chat-Fenster in der unteren rechten Ecke benutzen. (Prüfen Sie Ihre Browser-Einstellungen, falls Sie das Chat-Fenster nicht sehen können).

Sie können sich auch unsere kostenlose AIS-Broschüre ansehen, die Sie hier als PDF-Datei herunterladen können.

Verena Numssen

Über die Autorin: Verena Numssen ist Geschäftsführerin der MPR International GmbH

Herausgeber: MPR International GmbH

Tel.: +49 69 271 37 69 261
E-Mail: info@certification-india.com
Web: www.certification-india.com/

Third party cookies & scripts

This website uses cookies & scripts. For optimal performance and advertisement purposes it is recommended that you agree to the use of cookies by third parties & scripts. We do not share information about your use of our website with social media.
For more information, please see our Privacy Policy and the Imprint.
Which cookies & scripts and the associated processing of your personal data do you agree to?

You can change your selection anytime under Privacy Policy .