Menu Language

INDIA CERTIFICATION MADE EASY

read more

AIS – Automotive Industry Standard

read more

BIS – BUREAU OF INDIAN STANDARDS

read more

TEC – TELECOMMUNICATION ENGINEERING CENTER

read more

WPC – WIRELESS PLANNING & COORDINATION COMMISSION

read more

Weitere Leistungen

read more

Consulting

read more

Schulungen

read more

Über uns

read more

Godi India produziert seit August als erstes indisches Unternehmen Lithium-Ionen-Zellen

Donnerstag, 24. November 2022

Die aus Hyderabad stammende Godi India produziert seit August als erstes indisches Unternehmen Lithium-Ionen-Zellen. Godi India schloss dazu eine sogenannte ÖPP-Vereinbarung (öffentlich-private Partnerschaft) mit dem Institut CSIR-CECRI ab. Das „Central Electrochemical Research Institute“ betreibt und unterhält die moderne Produktionsstätte für Lithium-Ionen-Zellen in Taramani, Bundesstaat Chennai. Zusammen planen die beiden Partner in den kommenden fünf Jahren rund 3 Milliarden US-Dollar in das Projekt zu investieren. Laut Mahesh Godi, Gründer und Vorstandsvorsitzender von Godi India begann die Produktion am 1. August, die Auslieferung der ersten Zellen an OEMs erfolgte 15 Tage später. Godi sagte, die Zellen seien die Ersten aus einheimischer Produktion für indische OEMs. Derzeit ist Indien weitestgehend abhängig von importierten Lithium-Ionen-Zellen aus China und Südkorea. Godi befindet sich bereits in Verhandlungen für den Verkauf der Zellen an Auto- und Zweiradhersteller. Bei der Herstellung und der Einführung von Batterien muss oft eine BIS-Zertifizierung in Betracht gezogen werden, da diese für viele Produkte verpflichtend ist.

 

 

Neben der kürzlich eröffneten Fabrik plant Godi den Bau einer Gigafactory, die ab 2023 ihren Betrieb aufnehmen soll. In ihr sollen hauptsächlich Zellen für E-Autos produziert werden. Godi ist das erste indische Unternehmen, dessen Zellen aus einheimischer Fertigung eine BIS-Zertifikation besitzen. Gemäß den BIS-Richtlinien sind die Zellen von Godi von einer unabhängigen dritten Stelle (TÜV) getestet und zertifiziert worden. Durch die Zusammenarbeit mit dem CSIR-CECRI erhofft sich Godi, die nächste Generation von Batteriezellen für Indien zu produzieren sowie neue Forschungs- und Entwicklungsprojekte zu starten.

Eine große Anzahl unterschiedlichster Produkte benötigt eine BIS-Zertifizierung, um diese nach Indien zu importieren oder auf den Markt zu bringen. Hierbei wird je nach Produkt zwischen der BIS-ISI- oder der BIS-CRS-Zertifizierung unterschieden. Da die Produktliste ständig erweitert wird, helfen wir Ihnen gerne bei einer ersten Einschätzung. Die MPR International GmbH – India Certification unterstützt Sie bei einer anstehenden BIS-Zertifizierung und steht auch bei Fragen jederzeit zu Ihrer Verfügung.

Wenn Sie wissen möchten, welcher Genehmigungspflicht in Indien Ihre Produkte unterliegen, zögern Sie nicht, uns per  Email oder Telefon unter +49-69-271 37 69 261 zu kontaktieren. Wir stellen sicher, dass all Ihre Zertifizierungsbedürfnisse gedeckt werden.

Für direkte Fragen können Sie auch gerne unser Chat-Fenster in der unteren rechten Ecke benutzen. (Prüfen Sie Ihre Browser-Einstellungen, falls Sie das Chat-Fenster nicht sehen können).

Weitere Informationen über die BIS-Zertifizierung können Sie zudem in unserer kostenlosen Broschüre “BIS-Zertifizierung leichtgemacht“ finden.

Verena Numssen

Über die Autorin: Verena Numssen ist Geschäftsführerin der MPR International GmbH

Herausgeber: MPR International GmbH

Tel.: +49 69 271 37 69 261
E-Mail: info@certification-india.com
Web: www.certification-india.com/